Aktuell

Mehr als schön

| Kuratorenführungen 17.11.2017 | Finissage 18.11.2017


Digitale Werkzeuge für eine nachhaltige Entwicklung

| 18.11.2017 | Workshop


Gewinner Hessen Design Competition 2017 auf der DOXA

| UPDATE Nachwuchswettbewerb



Zur Übersicht

> Bilder von der Braun+Designbörse 2013

Sammlerbörse | 04.05.2013, 10 – 16 Uhr

Braun+Design Börse 2013 in Darmstadt

Die Börse fand im Mai wieder im Designhaus statt, sie ist traditioneller Treffpunkt der lebendigen Industriedesign-Sammlerszene und ein Forum für Kauf, Verkauf, Tausch und Kontakt. Aussteller und Besucher kommen aus Deutschland und europäischen Nachbarländern. Mit meist mehr als 50 Anbietern und weit über 500 Besuchern bewegte sich die Veranstaltung auf hohem Niveau. Im Unterschied zu Angeboten im Internet, bot die Börse die Möglichkeit zum persönlichen Kontakt und zur genauen Begutachtung der Objekte.

Angeboten wurden Design-Klassiker von Braun (Unterhaltungselektronik, Rasierer, Fototechnik, Uhren, Feuerzeuge, Körperpflege- und Haushaltsgeräte). Es sind vor allem Produkte, die in den 1950er bis 1970er Jahren hergestellt wurden und die internationale Design-Entwicklung nachhaltig beeinflusst haben.

Weitere Bereiche sind beispielhaftes Industrie-Design und vorbildlich gestaltete Gebrauchsgegenstände, Schreibgeräte, Leuchten und Glaswaren, ausgehend vom Bauhaus und der HfG Ulm. Besonderen Stellenwert haben Erzeugnisse von Apple, Brionvega, Bang & Olufsen, Lamy, Olivetti und von renommierten Gestaltern wie Max Bill, Mario Bellini, Hans Gugelot, Herbert Hirche, Dietrich Lubs, Dieter Rams, Ettore Sottsass, Richard Sapper, Reinhold Weiss und Wilhelm Wagenfeld. Der Markt ist auch eine Fundgrube für Design-Literatur, Prospekte und Ersatzteile für Braun Geräte.
Die Börse war am Samstag von 10 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Für das leibliche Wohl sorgte der Darmstädter Feinkostladen Elisabeth mit hausgemachten Leckereien und wir danken der Schicken Blumenmeisterei, die mit ihrem Blumensponsoring für eine festliche Atmosphäre sorgten!

Eintritt pro Person 4 Euro
Mehr unter: www.design-und-design.de

Fotos: Manuel Beyerlein