Aktuell

„Positionen 2018 – Digitale Stadt“

| Ausstellung | 16. August – 09. September


gradlab_designers in residence

| Workspace & Förderprogramm für graduierte Designer*innen



 

16. August – 09. September

„Positionen 2018 – Digitale Stadt“

Von Malerei über Skulptur bis Video, Objekt und Installation zeigt „Positionen 2018 – Digitale Stadt“ einen Querschnitt an Arbeiten, die sich mit der Digitalisierung und deren Auswirkungen auf Mensch und Gesellschaft auseinandersetzen. Unsere Gesellschaft verändert sich permanent und entwickelt sich mit rasanter Geschwindigkeit im Bereich der Digitalisierung. Die unterschiedlichen künstlerischen Positionen nehmen hierzu Bezug und reflektieren diesen Prozess aus Sicht der teilnehmenden Künstler.

Die Ausstellung ist die Fortsetzung von „Darmstadt lebt. Kunst. Positionen 2015“, welche seinerzeit von Künstlern der Darmstädter Sezession, des BBK und der freien Szene mit großem Erfolg durchgeführt wurde. Bereits 2015 stand der Gedanke der Triennale im Vordergrund. So knüpft die diesjährige Ausstellung an die Konzeption von vor drei Jahren an, macht jedoch den thematischen Schwerpunkt der digitalen Stadt zur Vorgabe. Inhaltlich lehnt sich die Ausstellung damit an den Titel „Digitale Stadt“ an, den Darmstadt im Rahmen eines Städte-Wettbewerbs 2017 erhalten hat.

Der Fokus der Ausstellung liegt allerdings nicht ausschließlich auf digitalen Medien. Die gesamte Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen wird dieses gesellschaftlich relevante Thema differenziert beleuchten. Wer die Darmstädter Kunstszene kennt, weiß, dass ein breites Spektrum unterschiedlichster Positionen zu erwarten ist. Von affirmativ bis kritisch spannt sich der weite Bogen an Arbeiten die präsentiert und einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

Auch im Hinblick auf die zu erwartenden technischen Veränderungen, die alle Darmstädter Bürgerinnen und Bürger bereits in diesem Jahr betreffen, wird das Thema Digitalisierung vermutlich zu einem zentralen Diskurs in der Öffentlichkeit beitragen.

Die diesjährige Ausstellung wird von Darmstadt KulturStärken e.V. veranstaltet, lädt nicht nur ins Designhaus, sondern auch ins Atelierhaus Darmstadt sowie nach Frankfurt und Wiesbaden.Weitere Informationen zum Rahmenprogramm, Führungen, Performance, Podiumsdiskussionen und Vorträgen finden Sie auf: www.positionen2018.de


Ausstellungszeitraum
16. August – 09. September

Öffnungszeiten
Mittwoch und Freitag, 16 – 19 Uhr
Samstag und Sonntag, 11 – 19Uhr

Vernissage
16. August, 19 Uhr

Ort
Designhaus Darmstadt
Eugen-Bracht-Weg 6
64287 Darmstadt

Fotocredit: Sabine Hunecke